Kleinkredit für ZahnersatzGesunde Zähne sind das A und O. Sie sind im wahrsten Sinne des Wortes auch Gold und Geld wert, wenn der Zahnarzt feststellt, dass Zahnersatz erforderlich oder sogar unumgänglich wird.

Zahnersatz kann je nach Maßnahme extrem teuer werden, Summen im vierstelligen Bereich sind da keine Seltenheit. Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen zwar einen Zuschuss, der jedoch bei Patienten ohne Bonusheft sehr gering ausfällt. Für den großen Restanteil fehlt häufig das Geld. Da aber Zahnersatz in der Regel keinen Aufschub duldet, weil sich dadurch die Zahnsituation noch verschlechtert und die Kosten weiter in die Höhe treibt, ist der Kleinkredit für die Zähne eine Lösung.

Kleinkredit für Zähne im Vergleich – Mai 2019

1.norisbank Kleinkredit
norisbank
Bestzinsgarantie: niedrigster Zinssatz oder 50€ geschenktZum Anbieter
2.smava
smava
Interessante Zinsaktionen!Zum Anbieter
3.ING DiBa
ING DiBa
Für alle Kreditkunden gleicher ZinssatzZum Anbieter
Alle Angebote in unserem Kreditrechner

Kostenvoranschläge für Zahnersatz einholen

Der Zahnarzt des Vertrauens erstellt aufgrund seiner Diagnose einen Heil- und Kostenplan, der die Kosten für den Zahnersatz aufschlüsselt. Viele Patienten akzeptieren diesen einen Plan, ohne sich eine zweite oder gar dritte Meinung bzw. weitere Kostenvoranschläge von anderen Zahnärzten einzuholen. Aber das ist ihr gutes Recht und kann eine deutliche Kostenersparnis einbringen, wie die Praxis zeigt. Bevor die Kreditsumme unüberlegt definiert wird, sollten Patienten sich alternative Angebote für den Zahnersatz einholen.

Neue Zähne auf Raten

Der Kleinkredit für neue Zähne lässt sich auf verschiedenen Wegen realisieren. Der Ratenkredit ist ein gefragtes Finanzierungsmodell, das aufgrund von längeren Laufzeiten und einem günstigen Sollzins bevorzugt gewählt wird. Doch auch hier finden sich Unterschiede in den Angeboten. So lässt sich die Ratenzahlung der Rechnung zum Beispiel mit dem Zahnarzt vereinbaren, denn viele Ärzte arbeiten mit Abrechnungseinrichtungen zusammen, die auch Finanzierungen für den Zahnersatz anbieten.

Eine weitere Option, die sich durchaus günstiger zeigen kann, bietet sich mit dem Ratenkredit von Online-Banken, der für Laufzeiten zwischen 12 und 96 Monaten erhältlich ist und sich durch günstige Kreditzinsen und weitere vorteilhafte Konditionen wie Ratenpausen, vorzeitige Tilgung, Sonderzahlungen auszeichnet. Dieser Kleinkredit ohne Verwendungszweck kann für Kreditbeträge ab 1.000 Euro in Anspruch genommen werden. Der Kleinkredit Vergleich lohnt sich, um das günstigste Kreditangebot ohne Umwege ausfindig zu machen.

Zahnersatz durch den Kredit von Privat bezahlen

Marode und schlechte Zähne müssen nicht nur bei Personen saniert werden, die eine Festanstellung haben und eine gute Bonität vorweisen können. Für den Bankkredit sind diese beiden Faktoren aber ausschlaggebend. Und was machen Minijobber, Selbstständige mit kleinem und schwankenden Einkommen oder Alleinerziehende, bei denen die Einnahmen gerade einmal so für den Lebensunterhalt ausreichen? Die Antwort auf diese Frage geben Kreditmarktplätze im Internet, auf denen sich private Geldgeber und Kreditsuchende treffen. Privatanleger erhalten für die Bereitstellung von Kreditbeträgen Zinsen und investieren in Kreditprojekte, von denen sie überzeugt sind. Kreditsuchende, die von Banken eher zu den Problemgruppen bei der Kreditvergabe zählen, haben auf diesen Portalen weitaus größere Chancen, einen Kleinkredit für Zähne zu bekommen.

Rahmenkredit mit kurzer Laufzeit

Direktbanken wie beispielsweise die ING-DiBa sind seit Jahren am Markt etabliert und setzen auf Flexibilität in puncto Finanzen und Kredite. Daher findet sich auch der Rahmenkredit im Angebot, der ab 2.500 Euro beantragt werden kann. Die Tilgung ist jederzeit flexibel durchführbar. Dieser Kleinkredit für Zähne eignet sich besonders, wenn Kreditnehmer sich nicht langfristig mit einem Kredit binden möchten. Beträge können ebenso flexibel abgerufen werden: Wenn nur 1.500 Euro akut benötigt werden, fallen auch nur Zinsen für 1.500 Euro an.