Kleinkredit für 30 TageExtrem kurze Laufzeiten, die maximal einen Monat betragen, sind das Markenzeichen von Kreditplattformen wie Vexcvash, Xpresscredit oder Caspher. Aber auch Direktbanken und Online-Banken bieten einen Kleinkredit für 30 Tage an.

Der Hauptunterschied zwischen den Kreditportalen und den Direktbanken zeigt sich in erster Linie in der verfügbaren Kreditsumme. Während Anbieter wie Vexcash und Co. mit kleinen Beträgen zwischen 100 und 1000 Euro agieren, zeigt sich die Mindestkreditsumme bei Banken meist ab 1000 Euro aufwärts. Wir stellen die verschiedenen Möglichkeiten für den Kurzzeitkredit vor.

Rahmenkredite im Vergleich – Oktober 2019

 AnbieterVerfügungs-
rahmen
monatliche
Rückzahlung
BesonderheitenZum Anbieter
1.
ING DiBa

ING DiBa
bis 25.000€flexibelGeringe ZinsenZum Anbieter
2.
VW Bank

VW Bank
bis 25.000€1%Zum Anbieter

Der Kurzzeitkredit – Schnelle Rückzahlung

Kurzzeitkredite können hinsichtlich der Laufzeit unterschiedlich definiert sein. Von 30 Tagen bis 6 Monaten finden sich hier Angebote. Sinn und Zweck des Kurzzeitkredits ist die Überbrückung eines akuten Engpasses, der aber schnell wieder durch eigene finanzielle Mittel ausgeglichen werden kann. Gerade der Kleinkredit für 30 Tage erfordert die Gewissheit, dass der Kreditbetrag zum Stichtag komplett zurückgezahlt werden kann.

Rahmenkredite von Online-Banken: Flexible Rückzahlung auch in 30 Tagen

Rahmenkredite, die von Direktbanken angeboten werden, sind in den Rückzahlungsmöglichkeiten sehr flexibel gehalten. Feste und begrenzte Laufzeiten existieren bei diesem Kreditmodell nicht. Eine monatliche Mindestrückzahlung wird in der Regel gefordert, der Kreditnehmer hat aber auch die Möglichkeiten, den Kreditbetrag schnell, z.B. innerhalb von 30 Tagen nach Verfügung, in einem Betrag oder in Teilbeträgen zurückzuzahlen.

Entsprechende Angebote finden sich z.B. mit dem ING DiBa Rahmenkredit und dem Volkswagenbank Rahmenkredit, die beide ab einer Kreditsumme von 2.500 Euro zu beantragen sind. Einmal eingeräumt, bietet der Rahmenkredit flexible Nutzungsmöglichkeiten, denn nur für tatsächlich abgerufene Beträge werden Sollzinsen berechnet.

Werden abgerufene Beträge z.B. in einem Zeitraum von einem Monat komplett getilgt, so liegt der Sollzins niedriger, als wenn der Ausgleich des Kreditkontos mehrere Monate andauert. Wie auch bei den speziellen Kurzzeitkreditportalen sollte hier die Möglichkeit zur Rückzahlung gegeben sein, um tatsächlich vom günstigen Kredit zu profitieren. Der Rahmenkredit der genannten Banken zeigt sich hier im Zinsvergleich mit den Kurzzeitkreditportalen zwar um einiges günstiger, wenn es sich um einen Kleinkredit für 30 Tage handelt, allerdings müssen bei Banken die Kreditvoraussetzungen hundertprozentig erfüllt sein.

Kreditportale für den 30-Tage-Kleinkredit

Geringe Kreditbeträge, eine zügige und unbürokratische Kreditabwicklung und eine Laufzeit, die maximal 30 beträgt, haben Kreditunternehmen wie Vexcash, Xpresscredit und Cashper berühmt gemacht. Auch bei einem mittleren Scoring oder einer nicht ganz optimalen Bonität sind Kreditaufnahmen für geringe Beträge bei diesen Anbietern möglich.

Durch die geringe Laufzeit wird das Kreditausfallrisiko automatisch minimiert. Nach einer Registrierung können Neukunden zunächst nur einen bestimmten, meist niedrigen Kreditbetrag beantragen. Auch das ist ein Sicherheitsmerkmal für den Kreditgeber. Durch die Buchung von Zusatzoptionen wie Express Bearbeitung oder Auszahlung erhalten Kreditnehmer ihr Geld auch innerhalb kürzester Zeit auf dem Konto gutgeschrieben. Diese Extras kosten aber auch Extrageld, weshalb diese Optionen zu überdenken sind. Insgesamt liegt der Sollzins bei einem solchen Kleinkredit für 30 Tage höher, als dies bei Ratenkrediten oder Rahmenkrediten der Fall ist. Ein Vergleich der Anbieter lohnt sich. Diese Kurzzeitkreditportale richten sich an volljährige Personen, die keine Kreditprobleme haben und die den Kredit nur als Zwischenfinanzierung sehen, die in einem Monat wieder ausgeglichen ist.