Kleinkredit bis 200 EuroKleine Beträge unter 200 Euro werden nur selten von Banken oder Kreditinstituten vergeben, aber es finden sich andere Möglichkeiten, einen Kleinkredit bis 200 Euro zu erhalten.

Hier kommen in erster Linie Kredite von Privat oder Kurzzeitkredite, die von Online-Kreditvermittlungen offeriert werden, in Frage. Der Dispokredit ist ebenfalls eine Möglichkeit, die jedoch aufgrund der hohen Zinsen, eher die Ausnahme als die Regel sein sollte.

Kleinkredite bis 200 Euro im Vergleich – Dezember 2019

AnbieterKredit-
betrag
LaufzeitExpress-
Auszahlung
Raten-
zahlung
Zum Anbieter
Targo Bank Kleinkredit
Targo Bank
100€ - 3000€2 - 6 Monate25€2 bis 6 Monate: gratis
Zum Anbieter
VexCash
VEXCASH
100€ - 3000€30 Tage39€2 Monate: 49€Zum Anbieter
Cashper
cashper
100€ - 600€30 Tage39€2 Monate: 39€
nur für Bestandskunden
Zum Anbieter
Xpresscredit
Xpresscredit
50€ - 600€30 Tage99€aktuell nicht möglichZum Anbieter

Warum der klassische Bankkredit hier nicht in Frage kommt

Die Mehrzahl der Banken und Kreditinstitute verleiht Geld erst ab einem Mindestbetrag, der zwischen 500 und 1.500 Euro variieren kann. Doch wer nur einen Kleinkredit bis 200 Euro benötigt, der möchte keinen Kredit für 500 Euro aufnehmen, denn das stellt eine finanzielle Mehrbelastung bei der Rückzahlung dar. Kleinkredite unter 200 Euro sind gefragt, wenn ein bereits vorhandener Betrag noch aufgestockt werden soll. Und hier besteht oftmals Bedarf, doch der klassische Ratenkredit bei Banken und Kreditinstituten scheidet hier aus. Diese Lücke schließen Online-Anbieter von Kurzzeitkrediten und Internet-Kreditvermittlungen für den Kredit von Privat für Privat.

Kurzzeitkredite unter 200 Euro

Es wird nur eine sehr geringe Summe benötigt, die zur Aufstockung oder Überbrückung dient und die auch schnell wieder zurückgezahlt werden kann: Hier sind Kurzzeitkredite mit Sofortauszahlung die Option für alle, die einen Kleinkredit bis 200 Euro benötigen. Anbieter wie Vexcash sind hier als Beispiel zu nennen. Der geliehene Betrag ist innerhalb von 30 Tagen zu tilgen, was natürlich voraussetzt, dass der Kreditnehmer dann auch zahlen kann. Der Kleinkredit wird online beantragt und abgewickelt, registrierte Kunden können sich per Videoident identifizieren, was noch mehr Zeit und Aufwand erspart. Im Vergleich zum Raten- oder Rahmenkredit liegen die Zinssätze für den Kurzzeitkredit zwar deutlich höher, in Anbetracht der begrenzten Alternativen ist dies jedoch für die meisten bei dringendem Geldbedarf eher nebensächlich.

Dispokredit oder Kurzzeitkredit

Das Zinsniveau von Dispokredit und Kurzzeitkredit gleich sich in etwa an und doch gibt es einen Unterschied: Während der Dispokredit von seiner Funktion her eine Rahmenkredit ist, der sich durch Ausgleich wieder aufstockt und so beliebig bis zum Limit wieder beansprucht werden kann, sind beim Kurzzeitkredit feste Raten vereinbart. Sind diese getilgt, ist der Kredit sozusagen erledigt. Der Dispokredit hingegen verführt zur dauerhaften Geldleihe und ist somit einer der großen Risikofaktoren für die Ver- und Überschuldung.

Private Zwischenfinanzierung

Für die einen sind 200 Euro viel Geld, für die anderen eher wenig. So oder so, ist der Kredit von privaten Geldgebern bei kleinen Summen unter 200 Euro eine Möglichkeit, die gerne ins Auge gefasst wird. Doch es muss auch jemand bereit sein, das Geld privat zur Verfügung stellen. Bei privaten Krediten von bekannten Personen nimmt man es nicht immer so genau mit der pünktlichen Rückzahlung und auch eine Verzinsung ist gerade unter Familienangehörigen und Freunden nicht üblich. Genau diese Punkte können aber die zwischenmenschliche Beziehung belasten und die Freundschaft aufs Spiel setzen. Daher empfiehlt es sich auch hier, einen Vertrag über den Kleinkredit bis 200 Euro aufzusetzen, der die Rückzahlung festlegt.

Online-Kreditvermittler wie Smava oder Auxmoney bieten sich für den Kredit, der von Privatpersonen zur Verfügung gestellt wird, ebenso an. Auf diesen Portalen profitieren private Kreditgeber als auch Kreditnehmer gleichermaßen. Privatpersonen können ihr Kreditanliegen vorstellen, sie wenden sich an andere Privatpersonen, die ihre Situation auch menschlich betrachten und nicht nur wirtschaftlich, wie es bei den Banken überwiegend der Fall ist. Kreditgeber investieren beliebige Beträge und erhalten für das bereitgestellte Geld Zinsen.